wie nur atmen, so ganz ohne luft

Video:
Malte Heitmüller, Sarah Schütt

Jede Handlung, verliert sich im Zweck
Jede Entscheidung, bringt uns weiter weg
Von dem was wir noch in unseren Träumen wagten
Und lässt uns das tun, was alle erwartet haben
Deine Ausbildung, soll zeigen was in dir steckt
Nicht für dich selbst du nimmst es dir weg
Die Zwänge wachsen und passen dich an
Deine Kurse steigen und fallen im Anschluss daran

Wer hat schon die Zeit, mal Zeit zu haben
In die Sterne zusehen und alles zu hinter fragen
Einmal die Füße auf den Kopf zu stellen
Und zu überlegen, ob nicht die Füße den Kopf darstellen

Braucht der Sinn überhaupt einen Wert,
Um sinnvoll zu sein, sicher ist es nicht verkehrt
Ein Wenig Sicherheit zu haben
Aber müss mann dafür wirklich alles verausgaben
Bleib doch mal ruhig und schau nicht aufs Geld
Leg dich in den WInd und spür wie er dich festhält
Wenn du sie dir nimmst wirst du noch die Zeit haben
den Wind zu trotzen und deine Meinung sagen zu können

Fiktive Stadt #1

Roter Planet

Nachts führt der Weg mich ins Weite Feld
Ich leg den Kopf zurück
Und blicke gen Himmel
Ich sehe Leere und Licht
Und fühle Zuversicht

In der Flucht nach vorn
Hinterlasse ich all das Leid
Eure Kämpfe bringen nichts
Ihr seid doch nur ganz klein
Nur zu Besuch auf dieser einen Erde
Und ihr werdet gemeinsam auf ihr Sterben

Genug

Ich verschwinde im All
und komme nie wieder zurück
Reise meine letzte Reise
In ihr find ich mein Glück

Der Weg führt mich in den roten Sand
Ich leg den Kopf zurück
und blicke gen Himmel
Ich sehe die Erde
Und grüße Euch

Brüssel

Mitschnitt vom ersten Teil des Konzerts in Brüssel auf der Tour mit Kalmen Rossbreiten und She has a cold cold heart am 2.10. im Sign6. Es beginnt She Has a Cold Cold Heart, gefolgt von Kalmen Rossbreiten und zuletzt komm ich dran:

Wir starteten vor 0 Zuschauern

Manku Kapak 7″ / Aufbruch! Tour

Manku Kapak, die Band in der ich trommel löst sich auf. Vorher gehen wir allerdings nochmal auf tour und veröffentlichen noch eine 7″ (Siehe Foto)

Hier kann man die Platte Bestellen

Tourdaten:

26.12.2014 Hamburg – FS115 /with Torpedo Holiday
27.12.2014 Köln – Privat /with Torpedo Holiday, Uragano
28.12.2014 Mannheim – JUZ /with Torpedo Holiday, Masada, I refuse
29.12.2014 Rastatt – Art Canrobert /with Torpedo Holiday, Snake and Lions
30.12.2014 Darmstadt – Oettinger Villa /with Torpedo Holiday
31.12.14 Graz (AT) – SUB /with Torpedo Holiday
02.01.2015 Nürnberg – P31 /with Torpedo Holiday, Short Story Sports
03.01.2015 Leipzig – Atari /with Torpedo Holiday, Reasonist (letztes manku kapak konzert!)

Solo geht’s dann im neuen Jahr weiter…

Faules Fleisch

Du musst deinen Körper nicht zerstören,
Du bist ja schon groß. Das kann er schon von selbst.
Entzündetes Fleisch, zerfressende Haut
Aus dem nichts ein Stechen, ein Ziehen
Entzieht dir die Bewegung
Verletzt was antreibt

Ein paar Schnitte, bis etwas fehlt
Und was weiß war färbt sich rot
Die Heilung in Fesseln
Dauert
Bis zur Entlassung
Bis zum nächsten mal

Küche


Nach Stunden um Stunden
Losreißen vom Bildschirm
Licht aus
Sitzen
Nichts tun?
Blicken
Ein Leuchten

Wohnzimmerkonzert in Mainz

Ein paar Bilder von Konzert im Münsterzimmer mit Perfect Youth, festgehalten von Nicolas
(draufklicken zum vergrößern)