neues in der mache

Moin,
Will mal auflisten was in nächster Zeit hier musiktechnisch alles so passieren wird.
Erstmal nehm ich in ein/zwei Wochen nochmal 2/3 neue Stücke auf und werd die zusammen miteinem Remix an den grad ein sehr netter typ am basteln ist so rein Internetmäßig veröffentlichen. vielleicht kommen da noch 1/2 andere Remixe dazu, mal gucken.

Dann ist grad noch ein splittape/cd mit manku kapak atmosphereholocaust und agnes grey in der Planung, die letzteren beiden genannten kommen aus Russland atmosphereholocaust ist ein ein-mann akkustik-Screamo Projekt aus der sibirischen Stadt Norilsk. Das ist ne Stadt in der die Luftverschmutzung so hoch ist (Nickel-Produktion), dass man als Ausländer nur mit besonderer Genehmigung einreisen darf, sagt zumindest Wikipedia. Agnes Grey ist die band von Ivan der ein kleines Fanzine macht (für alle die Russisch können: http://zimneemore.blogspot.com/)
ich steuer ein recht langes neues Klavierstück bei und mit manku kapak hauen wir da den Song Inklusion drauf.

Dafür is auch nochn Video in der mache was jetz hoffentlich endlich mal geschnitten und damit fertig wird

Ja und mit manku kapak gibts auch Konzertmäßig ein Wochenende zusammen mit The destroyed Room aus Barcelona anzukündigen. So klingen die: link

6.4.12 Hamburg – Fährstraße 115
7.4.12. Berlin – Scherer 8
8.4.12. Da suchen wir noch! hilfe gern gesehen: hauke@donthush.com

So und zu guter letzt wirds vorraussichtlich im Mai erstmals was auf Vinyl von uns geben, eine kleine Split 7″ mit Lester Freamon aus Las Vegas, das ganze passiert mit hilfe der lieben menschen von momentofcollapse records, die sich da n ganz großes projekt ausgedacht haben. Wird gewisse Ähnlichkeiten mit den Starschnittkrempel damals inner Bravo haben, nur in besser.

wünsch noch einen schönen Sonntag!
hauke